Kategorie: Allgemein

Kendo-Training ab 14.9.

Liebe Mitglieder,

es gibt gute Nachrichten.
Ab sofort können wir die Schulturnhallen wieder in vollem Umfang nutzen (wie vor Corona).
Die aktuellen Trainingsmöglichkeiten findet Ihr auf unserer Homepage:
Laufender Anfängerkurs und neue Rüstungsträger: Montags und Donnerstags.
Rüstungsträger: Dienstags, Donnerstags und Freitags (Montags Shiaitraining Schulstrasse)
Eine Anmeldung über SPOND ist nicht mehr notwendig.

Es gelten folgende Regeln:

  • bei Inzidenz über 35: Trainingsteilnahme nur Geimpft, Genesen, Getestet* (s.u.)
  • Maskenpflicht innerhalb der Gebäude, ausser während des Trainings
  • keine Einschränkung der Personenhöchstzahlen

Die Termine gelten bis auf Weiteres, da wir Mitte Oktober einen neuen Anfängerkurs planen.
Wir halten Euch auf dem Laufenden.


*Geimpft ist man ab dem 15. Tag nach der letzten notwendigen Impfung.

Genesen ist man mit einem positiven PCR-Testergebnis, bei dem der Test mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt. Wenn Ihr also Corona überstanden habt, geltet Ihr bis zu sechs Monate als genesen. Ihr könnt dann durch eine einzige Teilimpfung als geimpft gelten (siehe oben).

Getestet ist man, wenn man zum Trainingsbeginn einen negativen, höchstens 24 Stunden alten Schnelltest von einem anerkannten Testzentrum oder einen negativen, höchstens 48 Stunden alten PCR-Test vorweisen kann. Die Gültigkeitsdauer bezieht sich auf den Zeitpunkt der Probeentnahme. Selbsttests gelten nicht. Es besteht keine Testpflicht für Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

Unsere Trainer sind gehalten, die 3G zu kontrollieren. Wer keinen Beleg (Testergebnis, Impfausweis usw.) vorzeigen kann, darf leider nicht am Training teilnehmen.

Neue Corona Situation: 3G-Regeln

Ab Montag gilt in Bayern eine neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Damit greift ab Montag, 23. August 2021 die 3G-Regel: Am Training kann man nur noch geimpft, genesen oder negativ getestet teilnehmen.

Geimpft ist man ab dem 15. Tag nach der letzten notwendigen Impfung. Genesen ist man mit einem positiven PCR-Testergebnis, bei dem der Test mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt. Wenn Ihr also Corona überstanden habt, geltet Ihr bis zu sechs Monate als genesen. Ihr könnt dann durch eine einzige Teilimpfung als geimpft gelten (siehe oben). Getestet ist man, wenn man zum Trainingsbeginn einen negativen, höchstens 24 Stunden alten Schnelltest von einem anerkannten Testzentrum oder einen negativen, höchstens 48 Stunden alten PCR-Test vorweisen kann. Die Gültigkeitsdauer bezieht sich auf den Zeitpunkt der Probeentnahme.

Selbsttests gelten nicht.

Es besteht keine Testpflicht für Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Unsere Trainer sind gehalten, die 3G zu kontrollieren.

Wer keinen Beleg (Testergebnis, Impfausweis usw.) vorzeigen kann, darf leider nicht am Training teilnehmen.

Ferientraining und Termine

Ferientraining

Vom 30.7.- 13.9. sind Sommerferien.
Training für Fortgeschrittene ist jeweils dienstags 19-21 Uhr und donnerstags 20-21 Uhr in der Schulstraße 3.
Training für Anfänger ist jeweils montags 19-21 Uhr und donnerstags 19-20 Uhr, ebenfalls in der Schulstraße 3.
Hygieneregeln gelten weiterhin. Anmeldung über SPOND.

Mitgliederversammlung

Erinnerung:
Die diesjährige Mitgliederversammlung findet online am 28.7. ab 19 Uhr statt. Wer noch keine Einladung per Email mit den Zugangsdaten bekommen hat, schickt bitte eine Mail an info@kendo-muenchen.de und aktualisiert seine Mailadresse für den Newsletter.

Kampfrichterseminar

Am 15.9. findet ein Online Lehrgang für Kampfrichter und Anwärter statt.
Info und Anmeldung auf der DKenB Webseite: https://dkenb.de/Veranstaltung/online-kampfrichterinnen-lehrgang/?instance_id=32

Deutsche Meisterschaften

Am 25. und 26. September ist die Deutsche Einzel- und Mannschaftsmeisterschaft in Recklinghausen geplant.
Kämpfer aus Bayern können sie hier beim BKenV anmelden:
https://tinyurl.com/dembayern2021

Hallenöffnung

Neustart Kendo-Training

Liebe Mitglieder,

nachdem die Inzidenz aktuell stabil unter 50 liegt, ist kontaktfreies Indoortraining wieder möglich.

Ab nächster Woche können wir daher Donnerstags ab 19 Uhr die Halle in der Blutenburgsstrasse 3 für Suburi und Fussarbeit nutzen. 🙂
Die Anmeldung läuft wieder über unsere SPOND Gruppe https://group.spond.com/SKZLL

Ein Test ist nicht notwendig, Personen mit Symptomen oder Kontakt zu Erkrankten in den letzten 14 Tagen dürfen nicht teilnehmen. Auf dem Schulgelände muss eine FFP2-Maske getragen werden, ausgenommen während des Trainings. Die üblichen Hygieneregeln müssen eingehalten werden (Abstand, Handhygiene, „Hust-Etikette“). Ob wir die Duschen nutzen können, werden wir erst vor Ort erfahren.

Das erste Training findet am Donnerstag, den 10.6. statt. Wegen der Personenbeschränkung ist das Training nur für Fortgeschrittene möglich, Jugendliche eingeschlossen.

Für die Fortsetzung des Anfängerkurses sind wir mit der Stadt in Kontakt. Leider steht die Halle in der Schulstrasse nicht zur Verfügung, wir bemühen uns um eine Alternative.

Weiterhin besteht die Möglichkeit Montags ab 19:30 Uhr über Zoom am Online-Training teilzunehmen. Die Anmeldung läuft auch weiterhin über unsere SPOND Gruppe https://group.spond.com/SKZLL

Wir freuen uns, euch alle wieder live zu sehen!

Online Training und Landeslehrgang

BKenV Lehrgang mit Uwe Kumpf am Freitag, den 5.3.

Liebe Mitglieder,

ich hoffe, es geht Euch allen gut. Leider hat uns der Lockdown nach wie vor im Griff und reguläres Training ist nicht absehbar. Damit ihr nicht völlig aus der Übung kommt, gibt es Trainingsmöglichkeiten per Email, die ich nur empfehlen kann.

Kendo München bietet für alle Interessierten jeweils Montags und Freitags um 19:30 Uhr ein Online-Training an. Die Zugangsdaten bekommt ihr über unsere SPOND Gruppe https://group.spond.com/SKZLL

Diesen Freitag, den 5.3. richtet der BKenV von 20-22 Uhr einen Video-Lehrgang mit Uwe Kumpf aus. Anmeldung unter https://tinyurl.com/bkenvMaerz2021

Jahresausblick

Mitgliederversammlung und Trainingssituation

In der Mitgliederversammlung am 16.12.2020 wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder für weitere zwei Jahre bestätigt. Dance wird zusätzlich die beiden Referate für Jugend und Sport übernehmen.

Eine Wiederaufnahme des Kendo-Trainings im Januar erscheint in Anbetracht der stark steigenden Corona-Zahlen sehr fraglich. Für die kommenden Wochen möchten wir daher Online-Training anbieten. Weitere Informationen erhaltet ihr demnächst über Spond.

Wir wünschen Euch schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr, bleibt gesund und schaut im Online Training vorbei.

Frohe Weihnachten!

Training im November entfällt

Training im November entfällt!

Achtung! Das Kendo-Training muss ab Montag, den 2.11. wegen Corona leider entfallen, zunächst bis Ende November, hoffentlich nicht länger.
Den laufenden Anfängerkurs werden wir entsprechend verlängern.
Bleibt gesund und fit und passt auf Euch auf.

+++Reguläres Training Kendo München+++

Liebe Vereinsmitglieder,

hier die aktuellen Informationen bezüglich des regulären Trainings nach den Ferien (ab Dienstag, den 8.9.):

Die Sporthallen der Stadt stehen uns wieder zur Verfügung.
Zu beachten ist, dass weiterhin die Einschränkungen zum Infektionsschutz von Covid19 und die dazu gehörenden Hygieneschutzregeln gelten, d. h. weiterhin maximal 15 Leute in einer Halle, Abstandsregelung und maximal 4 Personen in den Umkleiden, Verbot der Benutzung von Duschen, Training in festgelegten 5er-Gruppen. Für Details siehe zuvor erhaltene Infos.

Die Trainingseinheiten sind wie folgendermaßen geplant:

Montags:
– Jugendtraining am Rotkreuzplatz 18:30 – 20:00
– (ab 14.9.) Anfängerkurs Erwachsene am OEZ 19:00 – 21:00

Dienstags:
– Erwachsene Rüstungsträger und Fortgeschrittene in der Grundschule in der Blutenburgstraße 19:30 – 21:00

Donnerstags:
– Jugendtraining am Rotkreuzplatz 18:30 – 20:00
– (ab 17.9.) Anfängerkurs Erwachsene am Rotkreuzplatz 20:00 – 21:30

Freitags:
– Erwachsene Rüstungsträger und Fortgeschrittene am Rotkreuzplatz 19:30 – 21:00

Bitte beachtet, dass an Montagen vorerst KEIN Erwachsenen Rüstungstraining mehr stattfindet, da wir sonst Probleme mit den Gruppen bekommen.

Das Anfängertraining ist vorerst für die Teilnehmer vom März vorgesehen, für Neuinteressenten wird demnächst ein gesonderter Newsletter verschickt.

Wir wollen die Teilnahme am Dienstags- und Freitags-Training mit der App „Spond“ organisieren, um uns die Arbeit mit Zu- und Absagen zu erleichtern.
Hierzu müsst Ihr Euch die App herunterladen (kann auch vom Laptop aus bedient werden) und ein Account erstellen – die App ist kostenlos.
www.spond.de

Ihr werdet dann immer 3 Tage im Voraus für die jeweiligen Trainings eingeladen und könnt zu- oder absagen, was vom Administrator dann freigegeben wird.
Ihr könnt die Teilnehmerlisten einsehen und erkennen, ob die jeweiligen Personen Eurer Gruppe anwesend sein werden, denn wir möchten auch vermeiden, dass wie zuletzt immer nur 2 Leute einer 5er-Gruppe da sind.
Die Personen, welche in den Ferien immer im Training waren, werden auch eine Einladung per E-Mail für Spond bekommen, so dass Ihr Euch in die Trainingsgruppe eintragen könnt.

Wir hoffen, dass wir eine rege und verlässliche Teilnahme am Training einbürgern können und hoffen, dass wir bald mit weiteren Lockerungen wieder ganz normal trainieren können.
Wir sehen uns im Training 🙂

Liebe Grüße,
Euer Kendo München Vorstand

Kendo Training aktueller Stand

Liebe Mitglieder,

übernächste Woche, am 8. September, beginnt das neue Schuljahr.

Wir hoffen, dass uns damit auch wieder die regulären Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, können dies aber zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht sicher zusagen.

Geplant ist neben der Wiederaufnahme des regulären Trainings auch der Neustart unseres Anfängerkurses.

Weiterhin gelten aktuell noch die besonderen Schutz- und Hygienevorgaben des Sportamtes München:
– Masken- und Abstandspflicht auf dem Schulgelände
– Das Training ist auf 15 Teilnehmer (inklusive Trainingsleiter) begrenzt.
– Es darf nur in festen 5er Gruppen trainiert werden.
– Die Duschen sind gesperrt.
– Besucher/Zuschauer sind nicht zugelassen.

Wir stehen mit dem Sportamt in Verbindung und informieren Euch, sobald es etwas Neues gibt.